top of page
DSC00421_2_3.jpg

Team

Das Familienunternehmen

Am 1. Oktober 2005 übernahm Toni Sinatra den Betrieb an diesem Standort, der bereits seit den 50er Jahren besteht. Seit jeher steht ihm Frau Christina zur Seite, die sich um die Büroangelegenheiten kümmert. Als gelernter Automechaniker hat Sinatra seine Leidenschaft für Fahrzeuge zum Beruf gemacht, und beim Betreten des Geschäfts spürt man sofort die Liebe zu Autos und Zweirädern. Insbesondere die Vespa fasziniert ihn seit seiner Jugend: "Die Vespa ist nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern ein Lebensstil!", schwärmt der Inhaber mit italienischen Wurzeln. Die originalgetreue Restauration von Vespas gehört zu den festen Angeboten der Garage.

Die Entscheidung, sich ausschließlich auf Reparaturen einer Marke zu konzentrieren, kam für Sinatra nicht infrage. Als Partner von Premio Reifen + Autoservice kümmert sich die Garage um Fahrzeuge aller Marken und steht für qualitativ hochwertigen Service. Dazu gehören eine individuelle Beratung, eine moderne Werkstatt und ein breites Sortiment erstklassiger Markenprodukte - Werte, die genau dem Anspruch von Sinatra entsprechen.

Neben dem Ehepaar Sinatra arbeiten ein Mechaniker, der zugleich ihr Patenkind ist, sowie drei Lehrlinge im Betrieb. Die Ausbildung hat einen hohen Stellenwert, und bisher wurden sieben Lehrlinge erfolgreich ausgebildet. "Wir haben damals mit einem Lehrling angefangen, als wir den Betrieb gegründet haben", erinnert sich Sinatra. Seit dieser Zeit konnte er sein Geschäft stetig ausbauen.

In der Garage Sinatra können nicht nur hochwertige Gebrauchtfahrzeuge bewundert werden, sondern auch Vespas und Apes aus vergangenen Jahrzehnten bis in die 50er. Heute ist die Garage Sinatra ein etabliertes Gewerbe in der Region, dessen Bekanntheit weit über die Kantonsgrenzen hinausreicht. Gratulationen zum Erfolg erhält der Unternehmer von Kooperationspartnern wie Premio Reifen + Autoservice, Goodyear Dunlop und 4Fleet Group sowie den Lieferanten OZ, MSW und Sparco

bottom of page